Kokobelly Logo
Bitte beachtet unsere aktuellen Hinweise rund um COVID-19 und bleibt gesund!

Kokobelly Hebammengemeinschaft

Alle Kurse
Kokobelly Hebammen

Herzlich willkommen

Wir freuen uns, euch auf den Seiten der „Hebammengemeinschaft Kokobelly“ in Mainz begrüßen zu dürfen! Wir sind zehn freiberufliche Hebammen, die im Stadtbereich Mainz in der Schwangeren- und Wochenbettbegleitung sowie der Kursarbeit tätig sind.

Broschüren zum Thema Schwangerschaft

Begleitung

Wir begleiten euch durch die Schwanger­schaft und während des Wochenbettes.

Kissen und Decke auf Sportmatte

Kurse

Geburts­vorbereitungs- & Rückbildungs­kurse, Sportkurse, Kurse mit Babys…

Über uns

Die Hebammengemeinschaft Kokobelly stellt sich vor.

Aktuelle Hinweise zu COVID-19

. . .

Stand: Oktober 2022

Bitte tragt beim Betreten unserer Räumlichkeiten eine FFP2-Maske,
desinfiziert euch beim Hereinkommen die Hände und bringt zu den Sportkursen eure eigenen Matten mit.

Zudem gelten folgende Regeln:

Bei sportlichen Kursformaten für und mit Schwangeren gilt weiterhin die Testpflicht für alle (unabhängig von eurem Impf-/Genesenenstatus). Bitte lasst euren Test durch ein offizielles Testzentrum durchführen und bescheinigen. Alternativ kann vor Ort ein Selbsttest gemacht werden (bitte Test selbst mitbringen und entsprechende Zeit vor Kursbeginn einplanen). Es besteht zudem eine FFP2-Maskenpflicht bis zu eurer Matte.

Bei fortlaufenden Geburtsvorbereitungskursen wird die kursleitenden Hebamme mit euch gemeinsam in der ersten Kursstunde (online) besprechen, wie euer Kurs an euren Interessen orientiert gestaltet werden kann (Online/Hyrid/Präsenz). Bei Einheiten in Präsenz vor Ort gilt die o.g. Testpflicht und ihr könnt eure FFP2-Maske für die Atem- und Körperübungen auf der Matte absetzen.
Bei Geburtsvorbereitungskursen am Wochenende behalten wir es uns vor, in welchem Format der Kurs stattfinden wird und informieren euch in der Woche vor Kursbeginn darüber. Für Kurseinheiten, die in Präsenz vor Ort statt finden gilt die o.g. Testpflicht für Alle, sowie die FFP2-Maskenpflicht bis zur Matte.

In allen anderen sportlichen Kursformaten, sowie in den Rückbildungskursen, entfällt die Anzahl an Maximalteilnehmer:innen sowie die Testpflicht. Es besteht eine FFP2-Maskenpflicht bis zu eurer Matte. Eure Kursleitung wird euch darüber informieren, ob euer Kurs im Hybridmodell oder vollständig Präsenz stattfindet.

In allen weiteren Angeboten für (werdende) Familien entfällt die Testpflicht. Es besteht die allgemeine FFP2-Maskenpflicht.
Wir sprechen an diesem Punkt dennoch eine klare Testempfehlung aus!

. . .

Bei unserer Wochenbettbegleitung, Schwangerenvorsorge und Wochenendregelung ist das Tragen einer FFP2-Maske für alle Anwesenden während des gesamten Termines verpflichtend.

Wir bitten euch, verantwortungsvoll mit dem Infektionsrisiko umzugehen. Sollten bei euch oder eurer Familie Krankheitssymptome jeglicher Art auftreten, informiert uns bitte vor unserem gemeinsamen Termin.

Bei Fragen meldet Euch gerne bei der jeweiligen Kursleitung oder eurer Hebamme. Updates werdet ihr auch hier weiterhin vorfinden.

. . .

Aktuelle und nützliche Informationen rund um Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit in Zeiten des Coronavirus findet ihr bei Motherhood.

Schon gewusst?

Hebammenhilfe steht in Deutschland jeder gesetzlich Versicherten zu. Genauer geregelt ist das im §134a im SGB V. Die Hebammenhilfe umfasst verschiedenste Beratungsmöglichkeiten und Betreuung während der Schwangerschaft und bis zum Ende der Stillzeit.

Auch eine Geburt findet in Deutschland nie ohne Hebamme statt. Laut §4 des Hebammengesetzes darf eine Hebamme eine normale Geburt alleine begleiten, ein:e Ärzt:in muss jedoch stets, und zu jeder Geburt, eine Hebamme hinzuziehen.

Hinweise zu unseren Kurskonzepten

Bitte beachten Sie auch unser vielfältiges Kursangebot durch unsere externen Dozent:innen (Rückenfitness, Pilates, Pränatales Singen und co.) in der Schwangerschaft und nach der Rückbildung.